25 Februar 2015

Eulige Eulen...

... heute hat meine liebe Mama Geburtstag :-) 
Sie ist verrückt nach Eulen, also dachte ich mir, dass ich ihr eine schöne Karte designen könnte.


Beim zeichnen dieser kleinen Eule hatte es mich einfach gepackt 
und ich wollte sie in vielen verschiedenen Farben abbilden. 
Und da ich ja gerne meine Erlebnisse und Zeichnungen mit Euch teile, 
habe ich hier wieder ein paar Freebies für Euch und mich erstellt.


 Eulige Eulen
(zur Info: für den Download muss man kein Dropbox Kunde sein, einfach auf 
 "Nein Danke, Weiter..." drücken oder auf das "X" klicken, ist leider ein wenig unübersichtlich)

Viel Spaß beim verwenden, hoffentlich gefallen Euch die Tags :-)

Liebe Grüße
Stephanie

24 Februar 2015

Mini Album aus der Rhön...

...ich konnte es einfach nicht lassen
und musste unbedingt unsere Fotos jetzt, gleich, sofort in einem Mini-Album verwurschteln,
obwohl ich schon ein großes Album aus den Fotos unseres Rhön-Urlaubes gezaubert habe
(davon werde ich Euch in einem anderen Post erzählen).
Der Grund war nämlich, dass die Tage meine Heidi Swapp (Hello Beautiful Collection)
Bestellung eingetroffen ist und ich diese Sachen unbedingt mit einfließen lassen wollte.
Ich habe mich so sehr auf diese Sachen gefreut,
wie sehr kann ich gar nicht sagen und sie sind einfach nur toll :-).

Kennt Ihr das? Es einfach nicht lassen zu können und einige Fotos öfter zu verwenden?



Wir haben die Woche beide Urlaub und haben einen Ausflug nach Rothenburg ob der Tauber gemacht.
Dorthin verschlägt es mich öfters mal, da dort meine Großeltern gewohnt haben (die leider 
schon verstorben sind) und ich dort früher viele Ferientage verbracht habe.

Wir waren dann in der schönen Altstadt lecker Flammkuchen essen. Ich liebe Flammkuchen
und schaffe es mir fast immer einen zu gönnen wenn ich dort bin :-)
Wir sind dann wieder ein bisschen durch die Gegend flaniert, haben verschiedene Läden
durchstöbert, schöne Fotos gemacht und einfach so lange die Kälte es zugelassen hat die
kleinen Gassen erkundet.

Auf dem Rückweg zum Auto sind wir noch auf ein Cafe gestoßen, was uns schon einmal
ins Auge gesprungen ist. Ich kann Euch sagen, der Laden macht seinem Namen alle Ehre,
"Cafe einzigARTig" und das ist es wirklich. Ich fahr' ja völlig auf diesen Einrichtungsstil ab,
wie die treuen Leser von meinem Blog unschwer an dem einen oder anderen Bild unseres
Wohnzimmers feststellen konnten :-) Es war sehr schön verwinkelt, mit alten Möbeln,
viel Krimskrams, hell und gemütlich zugleich und einfach mit sehr viel Liebe zum Detail
eingerichtet. Absolut empfehlenswert, wenn Ihr Euch mal nach Rothenburg o.d.T. verirrt
und das Bedürfnis nach einem Cappuccino und einem Stück Kuchen verspürt.

So ging unser schöner Tag dann auch wieder zu Ende.


Ich wünsche Euch einen schönen Abend.
Stephanie

22 Februar 2015

Sonntags-Post verschoben...

Hallo Ihr Lieben,
leider komme ich heute nicht zum schreiben, da ich noch unterwegs bin.
Am Dienstag werde ich Euch ausführlich berichten.

Schönen Abend.
Stephanie 

18 Februar 2015

Endlich fertig...


Dieses süße kleine Mädchen ist meine Cousine Vanessa, 
über die Ihr hier ja immer wieder mal etwas hört.
Ihre Kommunion steht bald ins Haus und wie ich vor kurzem
geschrieben habe war ich ja ein wenig an den Einladungskarten
gesessen. Das ist dabei raus gekommen :-)

Ich wünsche Euch einen schönen Abend.
Stephanie


15 Februar 2015

Viel erlebt...

... haben wir an diesem Wochenende, aber dazu gleich mehr.
Zu erst kommen wir zu der allseits beliebten Frage: Was war zu erst da,
das Huhn oder das Ei? Antwort: Genau, der Osterhase :-)

Vielleicht bin ich ein wenig früh dran, aber ich habe mir die Tage Salz- und
Pfefferstreuer gekauft, die aussehen wie Hasen :-) Die haben mich mal wieder
inspiriert eine neue Oster-Karte zu machen, oder besser zwei Variationen davon.




Und weil ich keine schönen Hasen in meinem Bastelvorrat hatte, habe ich
einfach mal wieder selber welche gezeichnet. Und jetzt kommt der Clue
an der Geschichte. Ich freue mich jedes mal wenn ich im Internet von
lieben Blogger Kolleginnen downloadbare Printables oder Freebies finde.
Deswegen werde ich zukünftig immer mal wieder Zeichnungen von mir
zum kostenlosen Download anbieten, angefangen mit meinen Hasen.
Die könnt Ihr über folgende Links downloaden:


 Hasen PDF



 Hasen Cameo

 Hasen Bordüre

 Hasen Bordüre Cameo
(zur Info: für den Download muss man kein Dropbox Kunde sein, einfach auf 
 "Nein Danke, Weiter..." drücken oder auf das "X" klicken, ist leider ein wenig unübersichtlich)



Und jetzt zu unserem Wochenende. 
Am Freitag waren wir in Nürnberg im Cinecitta, wo wir uns einen coolen
Film angesehen haben: "Jupiter Ascending". Dringende Empfehlung für
alle die auf Action und Science Fiction stehen. Aber wir waren nicht in
einem normalen Kino, denn in diesem gibt es unter anderem
besondere Kinosäle, in denen Liegesessel, kleine Tischchen und sogar
Bedienung am Platz vorhanden sind. Wahnsinnig tolles Kinoerlebnis.
Das machen wir mal wieder, denn Herr K. hatte sichtlich Spaß dran sich
einfach mal zurück zu lehnen :-)



Samstag war ja Valentinstag und ich habe mich sehr über die Pancakes von
meinem Schatz gefreut, die er mir an meinen Basteltisch gebracht hat.
Wir haben dann zusammen gefrühstückt und uns dabei ein wenig
Ghost Whisperer angesehen, was ich liebend gern mal nebenher auf meinem
Tablet laufen lasse. Perfekter Start in den Tag, Schatz neben mir, Frühstück
vor mir und ein wohliges Lächeln im Gesicht :-)



Am Abend sind wir dann nach Markt Bibart auf Schlagerparty gegangen.
Getanzt wurde viel, es war laut, es war voll (genau wie die anwesende Jugend),
und lustig, Fasching halt. Gegen 2 Uhr haben wir uns dann wieder auf den
Heimweg gemacht, ich glaub wir werden alt...


Am heutigen Sonntag waren wir bei meiner Tante mit der ganzen Familie
zum Essen verabredet und sind anschließend zum Faschingsumzug an der
Hauptstraße gegangen. Die Kids haben sich über den Bonbonregen gefreut
und alles in allem war es ein schöner Tag.

Gerade sitze ich schon wieder über der nächsten Karte und bin gespannt was
mir als nächstes noch so einfällt.

Wie war Euer Wochenende?

Liebe Grüße
Stephanie



11 Februar 2015

Neues Blogdesign...

... nach stundenlangen Arbeiten an meinem Blog,
mit seeeeehr dürftigen HTML Kenntnissen, sind wir fast am Ziel.
Also um alles, was mit Computereinstellungen zu tun hat,
mache ich normalerweise einen großen Bogen. Jetzt war es aber mal
an der Zeit, ein neues Blog Design musste dringend her.
Bin zwar noch nicht ganz fertig aber ich denke, es kann sich schon
mal sehen lassen. Was meint Ihr?

Ich muss Euch noch schnell sagen, dass ich am Montag über ganz
tolle Papiere gestolpert bin, die ein namhafter Discounter hier im
Angebot hatte. So kommt man auch preiswert an sehr schöne
neue Bastelmaterialien, von denen bestimmt in den nächsten
Tagen das ein oder andere Papier verwendet wird.



Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

Viele Grüße
Stephanie

08 Februar 2015

nearly done...

... hallo Ihr Lieben, aktuell bin ich mitten in der Erstellung der
Kommunionkarten für meine kleine Cousine.
Es müssen die Einladungs- sowie die Menükarten gebastelt werden,
deshalb komme ich leider gerade nur zu einem kleinen Post,
da ich zwischen den ganzen Papieren, Tags und Bändern feststecke.

Hier schon mal eine kleine Vorschau.



Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Stephie


04 Februar 2015

Lampe Marke Eigenbau...

... hallo Ihr Lieben, ja ich weiß, Ihr denkt Euch: "jetzt hat sie das Wohnzimmer
schon wieder umgestellt", aber ich konnte es einfach nicht lassen :-)
Vielleicht ist Euch aufgefallen, dass wir uns eine neue Couch gegönnt haben.
Langsam war es aber auch einmal Zeit für was Neues, denn das Sofa hatte schon
einige Jahre auf dem Buckel. Unsere neue Liegelandschaft ist so schön gemütlich,
dass Michi und ich gleich mal drauf übernachten haben am ersten Tag. 


Lampe Marke Eigenbau 

So, wie das letzte Mal versprochen, habe ich mich mal wieder an etwas ganz
Neuem versucht. Mir ist heute den ganzen Tag durch den Kopf gegangen,
dass wir bei uns in der Küche eine Lampe ins Fenster hängen könnten.
Allerdings ist es immer schwierig eine passende zu finden, also dachte ich,
dass ich doch einfach mal selber eine Lampe designen könnte :-)

Das Einzige was hier vorgefertigt war ist die Lampenfassung im Inneren 
(die stammt aus einem Weihnachtsstern), der Rest wurde komplett von
mir gebastelt. Wie? Das zeige ich Euch jetzt Schritt für Schritt.


1. Habe ich das Papier ausgesucht, welches mir dazu am besten gefallen hat.
2-4. Die Form mit meiner Cameo ausgeschnitten (2. Vorderseite, 3. Innenleben, 4. Rückseite)


5. Randstücke ausschneiden (da mein graues Papier nicht gereicht hat,
habe ich zwei aneinander gesetzt).
6. Das Innenleben mit der Vorderseite verkleben.
7-8. Die Randstücke mit Heißkleber an die Vorderseite anbringen.


9-10. Noch mal alles überprüfen und an der Stelle, an der die Lampe hängt,
         einen Papierstreifen zur Verstärkung ankleben.
11-12. An der Stelle mit dem verstärkten Papierstreifen ein Oval mit der Schere hinein schneiden.
         Mit einem Cuttermesser zwei kleine Kreuze hinein schneiden. 
      ( Um die Lampe zu befestigen, da sie an einer Art Klammer dran hängt)


13-14. Die Rückseite befestigen, aber nicht komplett, da die Lampe noch eingesetzt und bestimmt
      auch einmal ausgetauscht werden muss.
      ( in Bild 14. ist zu sehen wie die Lampe angebracht ist)
15. Die Lampe innen drin :-) :-) :-) 
16. Hier habe ich alle Deko Teilchen zusammen gesucht, die ich verwenden möchte.

Die Blumen
Die Vorlagen für die tollen Blumen habe ich von Lia Griffith, die diese 
Atemberaubenden Blumen und mehr bastelt.
Zu jedem ihrer Werke gibt es eine PDF Datei mit der Vorlage zum Downloaden und Ausdrucken.

Hier der Link : http://liagriffith.com/
Hoffentlich hat Euch mein kleines Tutorial gefallen.

Schönen Abend

Liebe Grüße 
Stephanie


01 Februar 2015

Back to Life...

... Hust hust, schnief :-)
hallo, ich bin wieder da nach meiner langen Verschnupftheit.
Also zur Zeit geht wieder eine sehr hartnäckige Erkältungswelle rum
und ich hatte Müh' und Not diese wieder los zu werden.
Bin zwar immer noch nicht ganz auf der Höhe aber es geht langsam aber sicher aufwärts.

Jetzt schreibe ich aber mal das, was ich euch erzählen wollte, bevor ich krank wurde.
Mein Schatz und ich waren zusammen für einen Kurzurlaub in der Rhön.
Waaaaahnsinnig schön war das, fand auch mein Michi,
denn wir haben einfach mal ein Wochenende zu zweit, ohne Stress und Termine gebraucht.

Übernachtet haben wir im Landgasthof Wasserkuppe in Poppenhausen.
Kann ich nur empfehlen,
denn das Hotel hatte neben schönen Zimmern eine Wellnessoase im Untergeschoss,
mit Pool, Sauna, Dampfbad und auch noch Massagen im Angebot.
Ich weiß, es ist nur eine Kleinigkeit, aber was wir wahnsinnig genossen haben war,
dass wir selber mal nicht kochen, bzw. Früstück machen mussten.
Und es war ein tolles Frühstücksbuffet, was wir jeden Morgen angerichte bekommen haben.
Was alles getoppt hat, waren die Frühstückseier (schwärm),
die waren auf den Punkt Weichgekocht und wachsweich,
ich liebe Frühstückseier und hätte jetzt am liebsten eins :-)

























Einen kleinen Ausflug nach Fulda zum Stadtschloss
und in die Altstadt haben wir uns nicht entgehen lassen.
Auch wenn es recht kalt war,
hatten wir wahnsinnig viel Spaß beim Fotografieren und Eindrücke sammeln.
Wir haben bestimmt wie die größten Touristen ausgesehen mit unserem Stativ,
der Kamera und dem Wanderrucksack :-)


























War eine sehr schöne Zeit, und wir wollten beide gar nicht wieder Heim,
aber jeder Urlaub hat leider ein Ende.
Doch im Sommer wollen wir vielleicht nochmal hin, weil es einfach soooo schön war. :-)

























Kreativ bin ich die letzen Tage leider nicht so wie gehofft gewesen,
da ich momentan eher im Hochzeitsplanungsmodus
bin und mir hier und da überlege, wie ich was mache.
Aber keine Sorge, Ihr seht bald wieder neue Arbeiten von mir,
die Euch hoffentlich gefallen werden.

Bis dahin wünsche ich Euch einen schönen Sonntag Abend
und einen tollen Start in die nächste Woche.

LG
Stephie