29 November 2015

Advent Advent ein Lichtlein brennt...

... oder gefühlte 500 Lichtlein, die in Form von Lichterketten, Kerzen, Lampen,
Fensterschmuck, usw. in unserer Wohnung weihnachtlichen Glanz verstrahlen.

Herzlich willkommen im Lichtermehr unserer Wohnung :-) Michi sagt die ganze Zeit,
dass es bei uns wie in einem Katalog oder schöner Wohnen aussieht *g*
Aber uns gefällt es, vor allem weil es jetzt sogar noch gemütlicher wirkt,
wenn die ganze Weihnachtsdeko und Beleuchtung an ihrem Ort ist.






Habt Ihr auch schon angefangen mit der Weihnachtsdeko?

Nicht nur in der Wohnungseinrichtung sind dieses Jahr die Lichterketten verbaut,
sondern auch in den Adventskalendern,
die ich für meinen Michi und meine beste Freundin Frau R. aus G. gemacht habe.
Die beiden waren hin und weg,
obwohl ich für mich das Gefühl hatte gar nicht viel gemacht zu haben...
Aber irgendwie sieht man seine eigenen Arbeiten ja immer kritischer als die beschenkten.
Macht Euch am besten selbst mal ein Bild.





Den heutigen verregneten Sonntag haben wir noch genutzt
um eine Weihnachtliche Ausstellung in einer Gärtnerei bei Wiesentheid zu besuchen.
Dort war in einem Gewächshaus alles mögliche ausgestellt von Pflanzen über Feuerschalen, Weihnachtskugeln, Türschmuck und und und.
Natürlich bin ich da auch wieder fündig geworden und werde die gekauften Sachen
auch bald wieder in Türschmuck, Alben und dergleichen verbasteln.

Jetzt machen wir aber mal Feierabend und genießen den restlichen Abend auf der Couch
in unserem Winterwunderglitzerlichtermeer :-)
und als besonderes Schmankerl hat mein lieber Mann uns ein Brotzeitbrett
vom feinsten gemacht *wuuuuooooaaaaahhhhh Hungaaa* :-)



 Euch einen schönen Abend und eine schöne Vorweihnachtszeit.
Eure Frau Kasper

1 Kommentar: