02 August 2015

In der tiefsten Wildnis...

... haben wir heute unsere Nacht verbracht, aber dazu später mehr.
Erstmal möchte ich Euch ein Layout zeigen,
welches aus den Bildern der letzten Tage entstanden ist.



Freitag war nicht viel los und da wir beide einfach nur platt von der Woche waren,
sind wir mal gepflegt daheim geblieben und haben uns einen faulen Abend auf der Couch gemacht.
Da wir aber bekanntlich nicht lange untätig sind,
waren wir frühmorgens schon wieder auf Achse und sind nach Würzburg.
Was wir da gemacht haben? Beschaffung von Expeditionsausrüstung :-)

Denn wir sind am Samstag Nachmittag zu einer Expedition aufgebrochen,
die jeden Mt. Everest Bergsteiger blass aussehen lassen würde.
Wir haben Strapazen auf uns genommen,
die Ihr Euch in Euren kühnsten Träumen nicht vorstellen könntet.
Als wir dann endlich, nach schier endloser Reise von mindestens einem Kilometer im Garten
meiner Mama angekommen sind, konnten wir gerade noch die Zelte aufschlagen und uns mit
letzter Kraft auf die Gartenstühle ziehen.
Unter großen Anstrengungen haben wir dann noch den Grill angeworfen
und uns die verbrauchte Energie wieder in Form von diversem Grillgut zugeführt.
Ich weiß wir sind hart drauf aber der Mensch lechzt ja nach Abenteuern. :-) :-) :-)

Spaß beiseite, wir waren mit der Verwandschaft samt Kids im Garten zelten,
haben gegrillt, Stockbrot gemacht und auch den ein oder anderen Marshmallow vertilgt.
Am nächsten Morgen haben wir dann alle zusammen gefrühstückt
und uns wieder auf den Heimweg gemacht.
Auch wenn es nicht weit weg war, aber so ein kleiner Campingtrip ist für mich immer wie Urlaub :-).












Nachmittags sind wir dann noch zu zweit aufgebrochen und haben mit unserem Kajak
den Main unsicher gemacht.

Das war unser abenteuerliches Wochenende ;-)
Hoffentlich hattet Ihr auch Euren Spaß.

Viele Grüße
Eure Stephie

1 Kommentar:

  1. oh ja....der Schrei der Wildnis....grins
    den hör ich auch öfter - aber so mutig wie ihr und dann im Zelt schlafen - nein das geht gar nicht....grins

    super schöne Bilder und ein noch schöneres Layout

    AntwortenLöschen