02 November 2014

Ohne Moos nix los...

... am Freitag haben wir meinem Onkel geholfen Holz für Ihn zu machen.
Das heißt wir waren im Wald, haben vorgeschnittene Stämme sowie Äste verladen
und die zu seinem Holzplatz gebracht.
Also ich kann euch sagen, Sport haben wir nach diesem Tag nicht mehr gebraucht,
denn immerhin haben wir 11 Autoanhänger voll Holz bewegt ;-)

Wachsam wie ich bin, habe ich die kurzen Pausen zwischendrin immer mal wieder genutzt
und habe meine Augen nach Material zum Basteln offen gehalten.
Zum Glück musste ich nicht lange suchen und habe einige Rindenreste
und das ein oder andere Stückchen Moos gesammelt.
Und natürlich ist mit dem schönen Grün aus dem Wald eine neue Karte entstanden,
die ich euch nicht vorenthalten möchte :-)

Ich fand es so schön mal wieder mit Naturmaterialien zu arbeiten,
dass wir am Samstag gleich nochmal in einen Wunderschönen Wald
in der Nähe gefahren sind um dort noch einige Moosteppiche zu sammeln,
die in naher Zukunft wohl zu diversen Karten und Deko für die Wohnung verarbeitet werden :-)

Heute waren wir noch bei meinem Cousin auf Geburtstag
und haben den schönen Tag unter anderem zu einem schönen Spaziergang
in den Weinbergen genutzt.
Nachmittags waren wir dann ausgiebig in meinem Scrapzimmer am Werkeln.
Jetzt lassen wir noch den Abend mit dem Sonntäglichen Polizeiruf 110 ausklingen.

Schönen Abend euch noch.

1 Kommentar:

  1. wow das ist ja eine super schöne Idee mit dem Moosherz... zauberhaft kann ich da nur sagen
    und tolle Bilder sind wieder entstanden

    AntwortenLöschen