23 November 2014

Darf es ein bisschen bunt sein?...

... langsam aber sicher geht es wieder los mit den Weihnachtsmärkten,
mit ihren Schnitzereien, Kunsthandwerk und Gestecken. Da habe ich mir gedacht,
ich könnte auch meinen Beitrag dazu leisten und habe mal ein Adventsgesteck gefertigt
und ich denke es kann sich sehen lassen, oder?


Natürlich ist auch wieder eine Karte entstanden, die ich euch nicht vorenthalten möchte,
obwohl sie nicht ganz so weihnachtlich daher kommt :-)


So nach der ganzen Geburtstagsfeierei bin ich heute mal wieder zum Posten gekommen.
Direkt am Mittwoch habe ich mir einen Wunsch erfüllt und bin wie jedes Jahr nach
Herrnberchtheim in den Eden Garten gefahren. Im Schlepptau hatte ich meine Tanten
und meinen Freund (der Hahn im Korb :-) ). Dort gibt es sehr schöne Dekosachen und es
sind immer wieder neue schöne Dinge zu entdecken.

Freitag hatten wir dann die Familie zu Besuch und es wurde ein recht geselliger Abend.
Am Samstag hatte ich eigentlich einen entspannenden Tag in der Therme in
Bad Staffelstein mit meinem Schatz geplant. Doch als wir dort angekommen sind
war es dermaßen voll, dass wir kaum einen Parkplatz bekommen haben. Als wir dann
an der Kasse waren, haben wir uns dann doch um entschieden. 20 Minuten warten,
um überhaupt an einen Spind zu kommen? Das war uns dann doch zu viel.
Wir sind dann noch ein wenig durch die Gegend gefahren und haben noch kurz
in einem Möbelhaus gestöbert.

Heute haben wir einen Kurzausflug nach Hüttenheim gemacht, da war heute,
neben einer anderen Veranstaltung, bei einer Gärtnerei eine Art kleiner Weihnachtsmarkt
mit Deko, Pflanzen und vielen schönen Kleinigkeiten, das konnten wir uns also nicht
entgehen lassen :-)


Hoffentlich hattet Ihr auch ein schönes Wochenende. Ich wünsche Euch
einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche.
Bis bald.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen